Flurina Hossle
auf der Insel der Dominikanischen Republik

Flurina, Tochter von Edith Hossle, ist "ausgestiegen"... oder besser gesagt ausgewandert.

Flurina lebt auf der Insel der dominikanischen Republik und es scheint, dass sie dort Fuss gefasst hat.

Wir wünschen der Flurina dort ein wunderschönes "Robinson"-Leben

Alle Fotos von Edith erhalten. Merci

Flurina Hossle, 22.12.1978

Tochter von Edith Hossle

Flurina ist 22.12.1978 in Zürich geboren, in Opfikon-Glattbrugg bei der Mutter Edith aufgewachsen. In Opfikon hat Flurina auch die Schulen besucht.

1999 bis 2003 hat Flurina beim Schweizer Fernsehen als Untertitelungs-Redaktorin gearbeitet und so das erste (Reise-) Geld verdient.  Schon in dieser Zeit hat sie mit einer längeren Reise nach Cabarete auf der Insel der dominikanischen Republik angedeutet, dass sie in der Schweiz wohl nicht lange aushalten würde! Auch Maui und Hawaii waren weitere Ziele dieser Weltreise. Sie lernte vor allem auch das hier noch nicht so bekannte "kiten" (Wellenreiten) näher und war sofort fasziniert von dieser Sportart.

Im Jahre 2003 war's dann so weit. Schweiz adé, und tschüss.

Ende 03 ist Flurina nach Cabarete ausgewandert, wurde Kitelehrerin und Managerin in einer Kiteschule. Seither ist Flurina dort wohnhaft und es scheint so, dass das Meer der Flurina mehr fasziniert als Berge und Schnee. Doch gerade Berge und Schnee täte sie schon vermissen, schreibt Flurina im Januar 06.

Als VIP-Lehrerin (für welchen Star?) war sie dann zwischenzeitlich sogar auf der Britsh Virgin Islands, was scheinbar ein ganz spezieller Auftrag gewesen sein muss...!

Eine lange Zeit war Mami Edith bei Flurina auf Besuch.